Carsharing – wie geht das beim HAT?

Wie geht Carsharing

Unser Verein bietet eine stationsbasierte Variante des Carsharings an. Das bedeutet, das gebuchte Auto muss immer wieder zu einem festgelegten Parkplatz in der Gemeinde zurückgebracht werden. Unser erstes Auto, ein Renault Clio Grandtour, steht in der Bahnhofstraße / Ecke Friedrich-Ebert-Straße.

Nur Mitglieder können die Autos unseres Vereins buchen. Es ist aber ganz einfach und unbürokratisch, Mitglied zu werden.

Auto buchen

Die Autos können online über ein Buchungssystem reserviert werden. Die Buchung kann auch über das Handy erfolgen. Man kann die Autos im Viertelstunden-Takt buchen. Sie sollten aber immer etwas Zeit einplanen, damit die gebuchte Zeit nicht überzogen wird und dadurch unnötige Kosten entstehen.

Jede Buchung kann beliebig verschoben, verkürzt, verlängert und storniert werden. Erfolgt eine Änderung früher als 12 Stunden vor Beginn der Buchungszeit, dann wird die freigegebene Zeit nicht berechnet. Wird die Buchung später geändert und wird dabei ursprünglich gebuchte Zeit freigegeben (Stornieren, Verkürzen, Verschieben), dann muss diese freigegebene Zeit bezahlt werden (Zeitkosten).

Wenn Sie das Auto gebucht haben, gehen Sie zum Fahrzeug, entnehmen den Schlüssel aus dem Schlüsseltresor (in der Nähe des Autos) und können losfahren.

Nach der Fahrt

Nach der Fahrt tragen Sie den End-Kilometerstand und die Nutzungszeit in das im Fahrzeug liegende Fahrtenbuch ein. Sollten Sie Schäden festgestellt haben, können Sie diese im Formular ‚Auffälligkeiten & Beanstandungen’ vermerken.

Wenn das Auto extrem verschmutzt wurde, sollten Sie es reinigen, ansonsten tun das die ehrenamtlichen Autopaten des Vereins.

Tanken

Sie müssen das Auto NICHT nach jeder Fahrt betanken. Die Treibstoffkosten sind schon im Mietpreis inbegriffen. Wenn der Tank weniger als ¼ voll ist, dann fahren Sie bitte zur nächsten Tankstelle, tanken voll und zahlen mit der Tankkarte (wird vom Verein zur Verfügung gestellt). Um alles andere (Fahrtüchtigkeit der Autos, Reparaturen, Reifenwechsel, Versicherungen, etc.) kümmern sich die Autopaten.

Weitere Informationen zum Thema „Carsharing“

Wenn Sie sich intensiver mit dem Thema „Carsharing“ beschäftigen möchten, schauen Sie doch auf die Seite des Bundesverbands Carsharing oder auf die Webseiten anderer Auto-Teiler in der Umgebung.

Vaterstettener Auto-Teiler e.V.

Auto-Teiler Grasbrunn e.V.

Forstinninger Auto-Teiler e.V.

Zornedinger Auto-Teiler e.V.

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte.